PF-451) – Automatischer Phasenumschalter

 

Beschreibung

Zusammenarbeit mit Schützen .
Keine Prioritätsphase .
Mit einstellbaren unteren und oberen Schwellenwerten.Der automatische Phasenschalter wird verwendet, um die Kontinuität der Stromversorgung eines einphasigen Empfängers bei Verlust einer der Versorgungsphasen oder einem Abfall der Parameter unter den Standard aufrechtzuerhalten.

Versorgungsspannung 3 × 230 V + N.
Zusammenarbeit mit Stromerzeugern JA
Hysterese 5 V.
Spannungsmessfehler ± 1%
Betriebsschwelle – oben einstellbar 230 ÷ 260 V.
Betriebsschwelle – unten einstellbar 150 ÷ ​​210 V.
Schaltzeit 0,5 ≤ 0,8 s
Maximaler Laststrom – direkte Verbindung 16 A.
Maximaler Laststrom – mit Schützen auf die Belastbarkeit der Kontakte der Schütze
Verbindung 4,0 mm² Schraubklemmen
Anzugsmoment 0,5 Nm
Energieverbrauch ≤ 1 W.
Arbeitstemperatur -25 ÷ 50 ° C.
Maße 5 Module (87,5 mm)
Versammlung auf einer 35 mm Schiene
Sicherheitsstufe IP20